Feuerverbot auf dem ganzen Kantonsgebiet Graubünden

Die Regierung des Kantons Graubünden erlässt aufgrund der herrschenden ausserordentlichen Lage mit dem Coronavirus ab 25. März 2020 bis auf Widerruf ein generelles Feuerverbot für den ganzen Kanton Graubünden. Davon ausgenommen ist der Siedlungsraum, sofern ein Waldabstand von 50 m eigehalten wird. Unter dem Feuerverbot fallen auch alle bewilligten Feuerstellen (Grillstellen).

27.03.2020 
Der Gemeindevorstand